AUSBILDUNG/


Ausbildung

Die Ausbildung in Aquatischer Körperarbeit ist eine intensive, in sich geschlossene Fortbildung, welche die beiden Formen der Aquatischen Körperarbeit WATSU® und WATA® beinhaltet.

Die Trainings sind in Wasser- und in Landmodule gegliedert. Näheres unter Übersicht und Kurzinformation.

Das Training eignet sich insbesondere als Weiterbildung für PhysiotherapeutInnen, MasseurInnen, Shiastu-Praktizierende, und Menschen im Behinderten-, Alten- und Wellnessbereich.

Es vermittelt theoretisches und praktisches Wissen, welches den TrainingsteilnehmerInnen ermöglicht, sich später als WATSU® und / oder WATA® PractitionerIn zu betätigen.

Das Erlernen der Methode ist mit einem intensiven Selbsterfahrungs- und Wachstumsprozess verbunden. Das Training stellt jedoch keinen Therapieersatz dar.

Die Dauer der Ausbildung variiert je nach Grundberuf und Vorbildung.

Das WATSU® Diplom ermöglicht das Lösen eines Gewerbescheines.
IAKA-Institut für Aquatische Körperarbeit
Huber-Steinböck OG

Prof. F. Spath-Ring 27/24
A – 8042 GRAZ
Tel.: +43 316 47 30 77
E-mail.: info@watsu.at

watsu.at/de/ausbildung/