Vorstand

Vorstand ab 2012: Vorstand ab 2012 (© )
Vorstand ab 2012

Der Verein wurde von Veronica Steinböck und Karlheinz Huber gegründet. Der Vereinsvorstand wird alle zwei Jahre im Zuge der Generalversammlung neu gewählt. Derzeit setzt sich der Vorstand aus folgenden Personen zusammen:

Elvira Ilming (Obfrau)
In Kontakt mit WATSU seit 2002, Aufbau und Verbreitung von WATSU von 2007 bis 2011 in Frankreich, Mitbegründerin der französischen WATSU Schule, spezialisiert auf die Wasserarbeit mit Babys und Kindern.

Christine Zahlbrecht (Schriftführerin)
Ich bin seit 2004 für die Aquatische Körperarbeit aktiv, beschäftige mich mit Wasserarbeit allerdings schon seit 1997 mit dem Schwerpunkt Kinder mit besonderen  Bedürfnissen und Delfintherapie.
Ich bin gern und viel in der Natur, bewege mich gern, bin aktiv im Tauchen und Rudern.
Im Vorstand des ÖDAK engagiere ich mich, weil die Aquatische Körperarbeit ein vielfältiges und breites Angebot für Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen bietet.

Gerard Schüller (Kassier)
Ich entdeckte WATSU 1996 und begann auch gleich mit der Ausbildung. Für die Aquatische Körperarbeit engagiere ich mich, weil sie mir am Herzen liegt.
Andere meiner Ausbildungen sind: Psychomagie, Aura Soma, Aromatologie, Biodanza und Aufstellungsarbeit.

Karlheinz Bhava Huber (Ausbildungsreferent)
Begründer des IAKA-Austria und des ÖDAK. 13 Jahre WATSU-WATA-Praktizierender in der Therme Loipersdorf, Aufbau der Aquatischen Körperarbeit in Östereich. Lehrer und Trainer für WATSU, Tai Chi, Chi Gong, Mentaltraining, Entwickler von Aquarelaxing Waternoodle Work.

nach oben  |  drucken   STARTSEITE  |  Kontakt  |  AGB

Die Begriffe IAKA-WATSU-Wassershiatsu und WATA-WasserTanzen und Aquatische Körperarbeit und das Logo sind patentrechtlich mit ® für IAKA-Austria geschützt.